Thermografie

Die Thermografie ist ein bildgebendes Verfahren, mit dem die Oberflächentemperaturen von Objekten angezeigt werden können.

Mit Hilfe einer Kamera kann z. B. überprüft werden, ob und wo an einem Wohnhaus unkontrolliert – und vor allem ungewollt! – Wärme austritt. Somit ist die Thermografie eine effektive Methode für die Planung, Durchführung und Wirkungskontrolle energetischer Sanierungsmaßnahmen.

Energetische Schwachstellen sichtbar machen

Besonders in der kalten Jahreszeit lassen sich die energetischen Schwachstellen eines Gebäudes mit thermografischen Aufnahmen sichtbar machen. Diese werden vom Team des e‧u‧z ausgewertet und für die Bewertung Ihres Gebäudes herangezogen.

Wir informieren Sie über mögliche Schwachstellen und beraten Sie auf Wunsch zu gezielten Sanierungsmaßnahmen, um etwaige Wärmeverluste zu reduzieren. Unsere nächste Thermografie-Aktion startet im Winter 2021/2022.

Für größere Häuser erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. 

Expert*innen

Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.